zurück
Irlandreise 2012



VHS Reisegruppe

In der Zeit vom 26.08. – 05.09.2012 besuchte eine Reisegruppe der VHS Tellingstedt-Hennstedt e.V. die „grüne Insel“ Irland. Die Route führte über Rotterdam nach Hull (Fährüberfahrt), weiter durch England und Wales bis Holyhead, und schließlich mit der Fähre nach Dublin.

Bei der anschließenden Rundreise wurden unter anderen folgende Stationen besucht: Dublin, die vormittelalterliche Klosteranlage Clonmacnoise, die Cliffs of Moher, das Herrenhaus Muckrock House, der Ring of Kerry (Panoramastraße) sowie die Jamesson Wisky-Destillerie.

Während der Rückreise wurde noch ein Abstecher in die Fachwerkstadt Chester gemacht. Insgesamt wurden 4470 km zurückgelegt, davon 3490 mit dem Bus und 980 mit dem Schiff.



Temple Bar im Templebar District in Dublin


Bunratty Castle




Muckrock House


Tür in Dublin



mediterane Vegatation bei Garnish Island

 

Es war für alle Teilnehmer eine überaus informative Reise mit vielen Erlebnissen, vor allem beindruckte die fast mediterrane Flora und Fauna, geprägt durch den Einfluss des Golfstrom. Zudem zeigte sich das irische Wetter von einer sehr freundlichen Seite mit überwiegenden Sonnenschein und nur wenige Stunden Regen.

Über die sprichwörtliche  irische Freundlichkeit und Lebensweise konnte sich die Reisegruppe selbst überzeugen. Einhellige Meinung war; Irland ist wirklich eine Reise wert.

 

 

 

Text: Ortwin Rosenke,
Fotos: VHS-Tellingstedt-Hennstedt e.V.