zurück
JHV  am 01. März 2010

Zur Jahreshauptversammlung 2010 hatte die VHS am 01.03.2010 in die „Traube“ in Tellingstedt eingeladen. Leider waren nur ca. 30 Mitglieder erschienen. Neben dem Jahresbericht durch die Vorsitzende Elke Jasper und den Geschäftsführer Ortwin Rosenke standen auch Vorstandswahlen auf dem Programm.
Die VHS-Tellingstedt-Hennstedt e.V. konnte in Ihrem Jahresbericht auf ein erfolgreiches Jahr 2009 zurückblicken, was so nicht erwartet worden war. So konnten die Unterrichteinheiten (Vergleichsgröße für Volkshochschulen) gegenüber dem Vorjahr um ca. 200 UEs gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Lediglich im Schülerbereich, der nicht bezuschusst wird, musste ein Defizit von ca. 100 UEs hingenommen werden.
Nicht nur die schulische Arbeit war positiv auch das Jahresergebnis kann sich sehen lassen. Dank großzügiger Förderung des Projektes „Übernahme des VHS Standortes Hennstedt“ durch Amt und Land, stand am Jahresende ein positives Ergebnis in der Bilanz. Es konnten so einige Investitionen getätigt werden, die schon länger geplant waren. Leider war die Bereitschaft für die Teilnahme an Kursen und Interesse an der Arbeit der VHS im neuen Bereich Hennstedt noch nicht zufriedenstellend.

Bei den Vorstandswahlen standen die Vorsitzende und mehrere Beisitzer zur Wahl. Die Amtsinhaberinnen wurden einstimmig wiedergewählt: Elke Jasper, Vorsitzende; Heinke Schettiger und Gaby Greve, Beisitzer. Neu gewählt wurde Peter-Hermann Böhmke als Kassenprüfer. Lediglich der Posten des, aus beruflichen Gründen zurückgetretenen, Beisitzers Karsten Sievers wurde zugunsten eines Bewerbers aus dem Bereich Hennstedt noch nicht wieder besetzt.
Die Vorsitzende bedankte sich bei allen, die die Arbeit der VHS unterstützt haben, die Politik mit Amt und Gemeinde, die Inserenten und Dozenten, den Spendern und dem Vermieter, sowie dem Landesverband und dem Verein für VHS in Dithmarschen, ohne die eine erfolgreiche Erwachsenenbildung nicht möglich wäre. Der letzte Dank ging an alle die im Vorstand und Geschäftsstelle zum Erfolg der VHS beigetragen haben.


Im Rahmen der JHV wurden Frau Cornelia Sievers für 25 Jahre Dozententätigkeit als Leiterin des Maschinenschreibkurses und Herr Johann-Klaussen Thomsen für 30 Jahre Vorstandsarbeit geehrt.

 

 

Text: Ortwin Rosenke, Fotos: VHS-Tellingstedt